1b


Schuljahr 2019/2020


Herzlich willkommen!

Wir begrüßen die Schülerinnen und Schüler der 1b Klasse

und wünschen euch und uns ein wunderschönes und ereignisreiches erstes Schuljahr. 


Wir sind Europa

Vielen Dank an unsere Erasmus - Studentinnen aus der Ukraine, die uns einige Zeit besucht und uns einiges über ihr Land erzählt haben.

Nun wissen wir beispielsweise, dass es in der Ukraine eine andere Schrift gibt und dass die Nationalblume der Ukraine die Sonnenblume ist.

Wir wünschen Anastasiia und Julia alles Gute für ihre weitere Ausbildung und viel Freude und Erfolg im Berufsleben. 


Besuch von Schwimmprofi Jördis Steinegger

Aus unserem Schulalltag...


Sicher zur Schule - unser Schulweg

Die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler ist uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund haben wir Anfang Oktober ein kleines Projekt zum Thema Verkehr und Gefahren auf der Straße gemacht. 

Wir gingen die nähere Umgebung rund um die Schule ab und besprachen gemeinsam Gefahrenquellen, die es auf diesen Wegen gibt.

Welche Verkehrsschilder befinden sich  auf der Straße? Wie überquere ich eine Straße richtig? Worauf muss ich bei einer Ein- bzw. Ausfahrt achten?

Mit auf diese "Reise" nahmen wir den Schulwegplan des Kuratoriums für Verkehrssicherheit und der AUVA.   

Den Kindern die Augen für mögliche Gefahren zu öffnen und sie zu verantwortungsvollen Verkehrsteilnehmern zu machen ist uns sehr wichtig. 

 

Im Rahmen des BE Unterrichts griffen wir das Thema auch noch einmal auf. Die Kinder sollten Verkehrsschilder mit Wasserfarben malen, was ihnen zum Großteil wirklich gut gelungen ist. 


Wir lernen Buchstaben


Herbstschätze

Heute haben wir uns auf den Weg gemacht um im nahen Wald nach Herbstschätzen zu suchen. Gefunden haben wir viele verschiedene bunte Blätter, Eicheln, Kastanien, Federn, leere Schneckenhäuser, Buchecker, Steine, Nüsse und vieles mehr. 

Im Anschluss an den gemütlichen Spaziergang durch den Wald haben wir gemeinsam ein buntes Mandala mit unseren Herbstschätzen gelegt. Bei entspannender Waldmusik ist es uns gelungen ein einzigartiges Kunstwerk entstehen zu lassen. 


Mache aus deiner Jause eine gesunde Jause

 

 

 

Jede Jause kann eine gesunde Jause werden. 

 

Heute haben wir mit unserem Jahresprojekt zur gesunden Jause  begonnen. 

Jeden Montag bringt ein anderes Kind aufgeschnittenes Obst und Gemüse mit, von dem wir uns nach Herzenslust bedienen dürfen. Frau Vötsch hat den Anfang gemacht und verwöhnte uns mit Gemüsesticks, Nüssen und Obst. 

 

Wir freuen uns schon auf die kommenden Montage und bedanken uns bei den Eltern für die Mitarbeit. 

Freilichtmuseum Stübing

Unser erster Ausflug führte uns mit allen anderen Kindern unserer Schule ins Freilichtmuseum Stübing in der Nähe von Graz.

Bei einem Spaziergang durch das schöne Gelände konnten wir vieles über die Lebens- und Bauweise der Menschen früher erfahren. Wir saßen wie die Kinder früher in der Schule, atmeten die Luft in der Rauchkuchl ein, lernten die Wichtigkeit eines Wetterturms kennen und sahen verschiedene Werkstätten alter Handwerksberufe. 

Es war ein spannender, lehrreicher und lustiger Vormittag. 


Judo-Schnupperstunde

 

Heute hatten wir eine ganz besondere Turnstunde. Zusammen mit einer echten Judoka lernten wir, uns auf japanisch zu begrüßen und uns zu verabschieden, einige Festhaltegriffe und auch Wurftechniken. Es hat uns viel Spaß gemacht!